Neue Formen des Lehrens

Individualisierte und interaktive Formen des Lehrens, die bei aktivem, forschendem Lernen unter Nutzung des Internets dem echten Kompetenzerwerb der Studierenden dienen, reformieren die Lehre. Der Ansatz von educationZEN, einem Studienreformprojekt an der TU Berlin, beruht auf dem Konzept des „invertierten Klassenraums“, nach dem die Studierenden zu Hause über das Internet, mit Hilfe von Lehrvideos, den Stoff der üblichen Vorlesung aufarbeiten. Im Unterricht rechnen sie aktiv Aufgaben oder können dank der Vorbereitung im Praktikum unmittelbar in die Experimente einsteigen, diese multimedial erfassen und live auswerten. Zugleich beraten und helfen sie sich gegenseitig und werden dabei von den Tutorinnen und Tutoren unterstützt.
 
Für Fragen senden Sie bitte eine E-Mail an:

team@eduzen.tu-berlin.de

Hier finden Sie unseren Leistungsbericht für den Zeitraum Oktober 2013 - Februar 2014.

Aktuelles und Termine